Gottesdienste

Achtung! Das Anmeldeverfahren für unsere Präsenz-Gottesdienste während Corona hat sich geändert. Du kannst Dich nun online über Eventbride anmelden.

Wir streamen unsere Gottesdienste über unseren YouTube-Kanal. Dort findest Du auch Aufnahmen unserer vergangenen Gottesdienste. Schau doch mal vorbei.

Gemeindeleben

(während Corona)

Wie kann unser Gemeindeleben im Corona-Ausnahmezustand fortbestehen? Gott sei Dank gibt es heutzutage viele Möglichkeiten und Kanäle, um über aktuelle Entwicklungen zu informieren und miteinander geistliche Impulse zu teilen. Um Dich auf dem Laufenden zu halten, nutzen wir folgende Kanäle.

1.) WEBSEITE

Wenn Du hier gelandet bist, bist Du richtig! Unsere Webseite ist die zentrale Anlaufstelle für alle Infos und Angebote während der Corona-Zeit.

2.) NEWSLETTER

Schon länger betreiben wir unseren E-Mail-Newsletter „BEGEGNUNGEN ONLINE“ der jeden Freitag versendet wird. Zusätzlich haben wir den E-Mail-Newsletter „GEMEINDENEWS“ ins Leben gerufen, über den wir kurzfristig und flexibel über alle aktuellen Entwicklungen informieren können. So kommen die Neuigkeiten auch wirklich bei Dir an.

Sofern Du unsere Newsletter nicht erhältst, kannst Du sie hier abonnieren.

3.) TELEGRAM-KANAL

Auf unserem Telegram-Kanal informieren wir Dich laufend über unser Gemeindeleben, was ansteht und gewesen ist, und wie du daran teilhaben kannst.

4.) YOUTUBE-KANAL

Über unseren Youtube-Kanal streamen wir unsere Gottesdienste oder posten andere Videos aus unserem Gemeindeleben. Schau doch mal vorbei, dann kannst Du auch gleich ein Abo da lassen, um über neue Videos informiert zu werden.
 

5.) SOZIALE MEDIEN

Auch über die Sozialen Medien halten wir Dich auf dem Laufenden.

Um in der Corona-Isolation miteinander in Kontakt zu bleiben, nutzen wir die Video-Konferenz-Anwendung Zoom als virtuellen Gemeinderaum. Unsere Online-Kirche ist jederzeit zugängig. Schau doch mal spontan vorbei und lass Dich überraschen, auf wen Du dort triffst. Man kann sich auch gezielt auf ein Kaffee verabreden. Wir nutzen diesen Raum auch, um zu bestimmten Zeiten Treffen anzubieten. Wir sind noch in der Testphase und prüfen, ob sich dieser Weg bewährt

Hier geht es zu unserer Online-Kirche.

„Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.“ Galater 6,2

Du bist durch die Corona-Krise in Not geraten und brauchst Hilfe? Melde Dich und wir helfen Dir im Rahmen unserer Möglichkeiten.

PRAKTISCHE (DIAKONISCHE) HILFE

Melde Dich im Gemeindebüro oder bei unserem Pastor.

GEMEINDEBÜRO

Di. | Do. | Fr. | 9:00 – 12:00 Uhr | Tel.: 02226 / 914051 | KONTAKT

PASTOR

Di. – Fr. | 16:30 – 20:00 Uhr | Tel.: 02226 / 914051 | KONTAKT

Sollte die Sekretärin oder Pastor Klaus Haubold verhindert sein, hinterlasse eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter und wir melden uns zeitnah zurück.

KOMMUNALE HILFSANGEBOTE

„Rufe mich an der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen.“ sagt Gott in Psalm 50,15.

Diese Zusage nehmen wir in Anspruch und wenden uns in unserer derzeitigen Krise an Gott und beten für:

  • Kranke und Gefährdete
  • Forscher, Mediziner, Pflegekräfte
  • Polizei und Rettungskräfte
  • Entscheidungsträger und Politiker
  • Wirtschaft
  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt
  • Familien
  • Journalisten

Ein zentrales Merkmal von Gemeinde ist lebendige Gemeinschaft. Wie kann man aber in der Corona-Isolation miteinander in Beziehung bleiben? Den modernen Medien sei Dank, stehen uns viele Möglichkeiten zur Verfügung, um in Beziehung zu bleiben. Gerade jetzt sind wir besonders darauf angewiesen, unsere Gemeinschaft lebendig zu halten.

Nutze die Möglichkeiten und bleib mit anderen in Kontakt!

Schreiben: Briefe; Karten; E-Mails; Kurz-Nachrichten (via SMS oder Messenger deiner Wahl)

Telefonieren: Festnetz oder Smartphone; Videotelefonie (via Skype, WhatsApp oder dem Anbieter deiner Wahl); Sprach- und Videonachrichten

Wir verwenden ChurchTools als Digitales Telefonbuch. Du möchtest Teil davon werden, dann geht es hier weiter.

Wir reichen per Videobotschaft einander die Hand und bilden eine Menschenkette.

Von Dr. Marc El-Sawaf (Kinderarzt aus unserer schönen Stadt Rheinbach) stamm diese Idee, die wir als Gemeinde gerne aufgreifen und fortführen. Schau Dir dazu dieses Video an.

Gibt es jemanden, der jetzt gerade Ermutigung und Trost braucht? Vielleicht möchtest Du denen „Danke!“ sagen, die Dir gerade beistehen und Dich durch die Krise begleiten. Ein Bibelwort, ein Gedanke, eine Liedzeile, ein Wunsch. Was immer Dich bewegt, denke es nicht nur, sag es & teile es!

Unter dem Motto „Ich reiche Dir meine Hand“, lade ich Dich ein, anderen mit einer Videobotschaft die Hand zu reichen, um so gemeinsam durch diesen Ausnahmezustand zu gehen.

So funktioniert es:

  • Mache Dir Gedanken, wem Du was sagen möchtest (evtl. Notizen).
  • Schnapp Dir Dein Smartphone und suche Dir ein ruhiges (wegen Störgeräuschen) und helles Plätzchen.
  • Positioniere Deine Kamera am besten quer (nicht hochkant). Einfach gegen ein Buch lehnen oder von jemanden halten lassen und die Botschaft aufnehmen.
  • Anschließend (per WhatsApp etc.) an diejenigen versenden, denen Du auf diesem Weg die Hand reichen möchtest.
  • Wenn Du Teil einer langen Video-Menschenkette werden möchtest, lade das Video hier hoch. Wir fügen die Videos zu einer Menschenkette zusammen und zeigen das Gemeinschaftswerk im ersten Gottesdienst nach der Corona-Pause.

Zusätzlich zu unseren Angeboten verweisen wir hier gerne auf weitere tolle Online-Angebote.

GOTTESDIENSTE

  • Auf Gott-live.de findest Du eine große Auswahl an Gottesdienste-Livestreams.
  • Auch in unserem Bund wird gestreamt, hier findest Du eine Übersicht.

KINDERGOTTESDIENSTE

RESSOURCEN

  • Zur Ermutigung im Leben und Glauben stellt der SCM 14 Zeitrschriften gratis zur Verfügung.

Gemeindenews

(während Corona)

Predigten

Als hätte jemand den AUS-Knopf gedrückt und den Stecker gezogen. Corona betrifft auch unser Gemeindeleben. In dem Video gehen wir darauf ein und überlegen uns, wie es weitergehen kann...

Aktuelles

Termine

Okt
04
Sonntag
10:00–12:00
Gottesdienst
Okt
11
Sonntag
10:00–12:00
Gottesdienst
Okt
18
Sonntag
10:00–12:00
Gottesdienst
Okt
25
Sonntag
10:00–12:00
Gottesdienst
Nov
01
Sonntag
10:00–12:00
Gottesdienst
Menü schließen