Bibeltage 2019

Bibeltage 2019

Herzliche Einladung zu den Bibeltagen 2019 mit Bernd Brockhaus.

Unter dem Motto „Jahwe – der Gott Israels, nicht aber der Philosophen und Juristen“ befassen wir uns mit der Gerechtigkeit Gottes.

Seit Jahrhunderten glauben Christen: „Im Alten Testament begegnet uns ein gerechter Gott, der den Sünder hinrichtet, im Neuen aber ein liebender, der den Sünder aufrichtet“. Oder auch: „In seiner Liebe erbarmt sich Gott über den Sünder, in seiner Gerechtigkeit aber muss er ihn strafen.“ Muss also ein liebender Gott in seiner Gerechtigkeit etwas tun, was er eigentlich gar nicht will? Darf sich aber jemand, der eine andere Autorität über sich anerkennt, „Gott“ nennen?  Auf diese und andere Fragen nach der Gerechtigkeit Gottes und des Menschen werden wir in der ganzen Bibel Antworten finden, die uns komplett überraschen, weil uns hier ein wohltuend anderes Verständnis von Gerechtigkeit begegnet als jenes, das wir aus unserer Rechtsprechung kennen und oft genug auf die Bibeltexte projizieren.

Du bist willkommen!

  • So., 17. Nov., 10:00 Uhr | "Du bist gerechter als ich." (Predigt im Gottesdienst)
  • Mo., 18. Nov., 20:00 Uhr | "Soll Gerechtigkeit gelten, dann muss Gott den Gottlosen strafen."
  • Di., 19. Nov., 20:00 Uhr | "Ich bekleidete mich mit Gerechtigkeit."
  • Mi., 20. Nov., 20:00 Uhr | "Dort sollen sie besingen die Gerechtigkeit Jahwes."

Referent

Bernd Brockhaus, geboren 1946, verheiratet, 4 Kinder

1970 – 1976 Studium der Theologie an der Kirchlichen Hochschule Berlin und dem Theologischen Seminar Hamburg

1981 – 2009 Lehrer an der BTA Wiedenest für Altes Testament und Hebräisch

* Eintritt freium Spenden wird gebeten

Menü schließen