Gemeindenews 7

Gemeindenews 7

Wir feiern wieder Präsenzgottesdienste.

Wir freuen uns, ab dem 14. Februar wieder Präsenzgottesdienste feiern zu können, und laden herzlich dazu ein.

Im folgenden Video lädt Eberhard Munzert (Mitglied der Gemeindeleitung) zu den Präsenzgottesdiensten ein und erläutert, unter welchen Bedingungen sie stattfinden werden.

Wie im Video erläutert, ist es erforderlich, dass wir uns – im Sinne der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW – an folgende Regeln halten.

Das ist nicht neu, und wir gehen davon aus, dass Du nach mehr als einem dreiviertel Jahr Pandemie-Maßnahmen in Deutschland damit vertraut bist.

Wir haben im Saal zur Orientierung Markierung im Boden angebracht. Die Stuhlreihen stehen im Abstand 1,5 m.

Achte bei der Platzwahl bitte selbständig darauf, ausreichend Abstand zum Nachbarn einzuhalten (2 Stühle freihalten!). Ehepaare und Familien müssen diesen Abstand untereinander nicht einhalten.

Achte bitte darauf, den Abstand auch vor und nach dem Gottesdienst einzuhalten. Das gilt auch auf dem ganzen Gelände und auch dann, wenn die Sehnsucht nach Austausch und Gespräch nach so langer Zeit sehr groß ist.

Wir sind gehalten, die Teilnehmerzahl nach oben hin zu begrenzen. Zunächst haben wir die Gesamtzahl einschließlich der am Gottesdienst aktiv Beteiligten auf 60 begrenzt.

Wir freuen uns auf Dich! Überlege dabei auch, ob Du die Möglichkeit des Gottesdienstbesuches einem Freund oder Nachbarn ermöglichen willst.

Es ist erforderlich, dass Du Dich vor dem Besuch anmeldest. Wir verwenden dazu die Plattform Eventbrite.

Wie genau das funktioniert, dazu findest Du weiter unten zwei Videos (Anmeldung & Einlass).

Während des gesamten Gottesdienstes und auf dem gesamten Gelände sind med. Maske oder FFP2-Masken zu tragen. Stoffmasken sind im öffentlichen Raum derzeit nicht gestattet.
Bring also bitte zum Besuch des Gottesdienstes eine entsprechende Maske mit.

Das solltest Du vorher wissen, um beim Gottesdienstbesuch keine Enttäuschung zu erleben. Der gemeinsame Gemeindegesang ist untersagt! Erlaubt ist nur das Vorsingen durch das Musikteam.

In den folgenden Videos erklärt Dir Robert Scheja (Diakon für Gastfreundschaft) wie Du Dich zum Gottesdienst anmelden kannst und wie das am Sonntag mit dem Einlass funktioniert.

Wenn Du unseren Präsenz-Gottesdienst besuchen möchtest, melde Dich bitte über Eventbride dazu an. Bitte achte auch auf die Hinweise beim jeweiligen Event.

Beachte bitte, dass der Einlass vor dem Gottesdienst etwas Zeit in Anspruch nimmt. Der Gottesdienst soll aber wegen der Online-Übertragung pünktlich beginnen. Komm deshalb bitte rechtzeitig, damit Du nichts verpasst.

Nein, die Gottesdienste werden nicht so sein, wie wir es bis Ende Februar des letzten Jahres noch gekannt haben. Dennoch sind wir dankbar, dass wir uns in der gegenwärtigen Lage treffen und gemeinsam Gott begegnen können.

Wir bitten Dich, dafür zu beten, dass die Gottesdienste zu dem beitragen, was wir uns wünschen: Gott zu ehren und uns zu helfen, Gott heute nachzufolgen. Unabhängig von unserer Erwartung oder Sehnsucht vergangener Erfahrungen.

Unsere Gottesdienste werden wie gewohnt auf Youtube oder unserer Online-Kirche (Zoom) übertragen. Bei Zoom hast Du die Möglichkeit, im Anschluss noch etwas zu quatschen, vielleicht auch gemeinsam zu beten.